Mit der Heckenschere des Nachbarn CO2 sparen

Die Schweizer Sharing-Community von Sharely spart jährlich rund 270 Tonnen CO2, indem sie Gegenstände wie Schleifmaschinen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger oder Fahrzeug-Anhänger teilt – Tendenz steigend. Eine unabhängige Studie zeigt: In den letzten drei Jahren sind so über 520 Tonnen CO2 eingespart worden, was einer Autofahrt von vier Millionen Kilometern entspricht. Viele Schweizerinnen und Schweizer teilen in der andauernden Krise wieder mehr – ein deutliches Zeichen für mehr Solidarität, Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz.

Weiterlesen