Skip to main content

Schweizer JUWELIS Digital Systems AG revolutioniert Markt für digitale Währungen

Die Schweizer JUWELIS Digital Systems AG mischt den Markt für digitale Währungen auf: Noch nie war es so einfach und vor allem sicher, digitale Vermögenswerte zu generieren, speichern und damit zu handeln. „Vertrauen ist die wichtigste Währung der Welt. Aber gerade dieses anfängliche Vertrauen in neue digitale Währungen hat zuletzt massiv gelitten“, sagt Erwin Dokter, MBA, Chief Executive Officer der JUWELIS Digital Systems AG, „genau an diesem Punkt setzen wir als europäisches Unternehmen in puncto Vertrauenswürdigkeit und Technologieführerschaft an.“

Weiterlesen

10 Fragen an: nohe Schweiz GmbH

Was ist die Geschäftsidee?
Erste Hilfe ist für alle Schweizerinnen und Schweizer ein wichtiges Thema. Wir sind alle froh, dass im Notfall jemand in der Nähe ist und uns unterstützt. Daher ist es wichtig, dass das Wissen nachhaltig vermittelt wird und die Helfer*innen intuitiv reagieren können. Das versuchen wir mit jungen und motivierten Instruktor*innen zu erreichen, die auf Augenhöhe mit den Teilnehmenden den Kurs durchführen. Zentral ist bestimmt auch, dass alles von der Anmeldung bis hin zur Ausstellung des Ausweises automatisiert ist. Dadurch können wir Ressourcen an diesem Ort sparen und uns mehr um die Kundenbedürfnisse kümmern

Weiterlesen

Mit der Heckenschere des Nachbarn CO2 sparen

Die Schweizer Sharing-Community von Sharely spart jährlich rund 270 Tonnen CO2, indem sie Gegenstände wie Schleifmaschinen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger oder Fahrzeug-Anhänger teilt – Tendenz steigend. Eine unabhängige Studie zeigt: In den letzten drei Jahren sind so über 520 Tonnen CO2 eingespart worden, was einer Autofahrt von vier Millionen Kilometern entspricht. Viele Schweizerinnen und Schweizer teilen in der andauernden Krise wieder mehr – ein deutliches Zeichen für mehr Solidarität, Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz.

Weiterlesen

Klenico durch Innovationsplattform Kickstart ausgezeichnet

Grosser Erfolg für die Klenico AG: Das Zürcher Start-up wird durch die renommierte Innovationsplattform Kickstart ausgezeichnet. Es hat sich im Wettbewerb gegen 1200 Mitbewerber durchgesetzt und profitiert als eines von nur sieben Unternehmen im zukunftsträchtigen Health-Tech-Bereich vom einmaligen Transfer von Wissen und Know-how. Die Jury fand es überzeugend, dass Klenico sehr konkret aufgezeigt hat, wie sie die Kickstart-Industriepartner Axa, Mobiliar, Medbase/Migros oder Roche unterstützen könnte.

Weiterlesen