Skip to main content

10 Fragen an: HEGIAS

Was ist die Geschäftsidee?
Wir demokratisieren Virtual Reality via Browser für jedes Device und jede VR-Brille – wie zuvor Content Management Systeme (CMS) das Internet zum Massenmedium machten (Web 2.0/Social Media).

Wie ist die Geschäftsidee entstanden?
Die jahrelange Agentur-Erfahrung mit selbstentwickelten CMS, realisierten Games/Gewinnspielen sowie als Pioniere diverse High End VR-Projekte – davon eines der weltweit ersten öffentlichen Architektur-Projekte für die marty architektur ag in Schwyz – zeigte uns das Bedürfnis für ein CMS für die VR auf. Dafür bringen wir das perfekte Rüstzeug mit.

Woher stammt das Startkapital des Startups?
Durch die Gründer, erstes Kundenprojekt (Ladenbau VR-CMS)

Womit verdient das Startup Geld?
Bisher durch das Ladenbau VR-CMS, diverse Pilotprojekte und ab April 2019 durch HEGIAS 1.0 (hoch skalierbare Software – Software as a Service).

Wo liegt der USP (Alleinstellungsmerkmal) des Startups?
Das weltweit erste browserbasierte, automatisierte High End CMS für die Virtual Reality – optimiert für die Planungs-, Bau- und Immobilienbranchen.

Was war die bisher grösste Herausforderung?
Investorensuche

Was war der bisher grösste Erfolg?
Diverse Meilensteine in der Entwicklung: High End VR im Browser, Editierbarkeit (CMS), Multi-User, Licht in Echtzeit, Bibliothek, User Interface

Was sind die nächsten Schritte?
Abschluss Series A (Investoren-Akquise), Launch von HEGIAS 1.0 im April 2019 – inklusive Aufbau der Marke und Start Verkauf.

Die Schweiz ist ein guter Standort für Startups, weil…
stabile Rahmenbedingungen vorhanden sind.

Was kann die Schweiz für Startups besser machen?
Weniger Bürokratie – die Umwandlung unserer GmbH in eine AG hat bspw. 6 Monate beansprucht.

Über HEGIAS

HEGIAS bietet das weltweit erste browserbasierte Virtual Reality Content Management System – optimiert für die Planungs-, Bau- und Immobilienbranchen.

CAD-/BIM-Planungsdaten können automatisiert auf Knopfdruck zu jedem Zeitpunkt der Planungs- und Bauphase in der virtuellen Welt von einer oder mehreren Personen, ortsunabhängig betrachtet und verändert werden.

Die HEGIAS Lösung ist nicht nur viel schneller und editierbar, sondern auch bis zu 100-mal günstiger als herkömmliche Virtual Reality-Projekte.

Gegründet am: 18.09.2017
Firmensitz: Zürich
Branche: PropTech
Die Gründer: Patrik Marty, 41, CEO/CMO, Tuan Nguyen, 41, CTO/AD, Andreas Schmeil, 39, CPO
Anzahl Mitarbeiter: 16
Website: www.hegias.com