Skip to main content

10 Fragen an: HAIRRY

Was ist die Geschäftsidee?
HAIRRY ist ein technologiegetriebenes Startup mit dem Ziel, das Finden und Buchen von Coiffeuren & Stylisten so einfach und schnell wie möglich zu machen. Gleichzeitig ermöglichen wir Coiffeuren & Stylisten eine App-Auflistung und bieten verschiedene Tools, um Buchungen zu managen, mit Kunden zu kommunizieren und Leistungen zu bewerben.

Wie ist die Geschäftsidee entstanden?
Warum bestellen wir unsere Pizza und unser Taxi via App, müssen bei Coiffeuren aber noch immer anrufen? Unser Gründer sind der Meinung, dass die Terminbuchung bei Coiffeuren & Stylisten per Telefon nicht mehr zeitgemäss ist und eine transparente Plattform die Coiffeursuche und Terminbuchung erleichtert.

Woher stammt das Startkapital des Startups?
Durch das komplementäre Skillset der Gründer konnte die Entwicklung und der Launch selbstständig durchgeführt werden. Die Teilnahme in einem Incubator und Gewinne bei Startup-Wettbewerben und Awards unterstützten die Gründer neben ihren eigenen Investitionen.

Womit verdient das Startup Geld?
Aktuell erzielt HAIRRY Umsätze mit einem Freemium-Modell, bei dem Salons für Premium-Services und neu eingeführte Tools bezahlen. Mit dem weiteren Wachstum der Plattform kann HAIRRY weitere Revenue Streams nutzen, beispielsweise als eine E-Commerce-Plattform.

Wo liegt der USP (Alleinstellungsmerkmal) des Startups?
Bei bestehenden Online-Termin- und Salonverwaltungstools entscheiden sich Coiffeure & Stylisten zwischen Kundenverwaltung und Neukundenakquise. HAIRRY möchte etwas anders machen. Wir möchten Coiffeuren die Möglichkeit geben, sich um ihr Tagesgeschäft zu kümmern und gleichzeitig von neuen & bestehenden Kunden gefunden zu werden.

Was war die bisher grösste Herausforderung?
Das Startup Leben geht mit vielen ups and downs einher. Eine Balance zwischen Euphorie und Ernüchterung zu finden und gleichzeitig den Fokus nicht zu verlieren, war sicherlich eine Herausforderung.

Was war der bisher grösste Erfolg?
Von allen Pitch-Siegen und Awards haben wir uns über den Publikumspreis vom START Summit am meisten gefreut. So positives Feedback von (potenziellen) Kunden zu bekommen war super und hat uns in unserer Vision bestätigt.

Was sind die nächsten Schritte?
Mit Kundeninterviews und dem Coiffeur-Feedback werden wir die Experience weiter verbessern. Gleichzeitig wollen wir unseren Service in weiteren Städten ausbauen und Partner für unsere Plattform gewinnen.

Die Schweiz ist ein guter Standort für Startups, weil
die Rahmenbedingungen für Startups und die Gründungsinfrastruktur sehr gut ist. Als innovativ aufgeschlossenes Land können Digitalisierungskonzepte gut entwickelt und umgesetzt werden.

Was kann die Schweiz für Startups besser machen?
Im Vergleich zu den USA ist die Investitionskultur in der Schweiz recht konservativ, was die Realisierung und Finanzierung von Startups erschwert und Marktagieren und Wachstum verlangsamt. Hier sollte ein Umdenken stattfinden.

 

Über HAIRRY

HAIRRY ist die Buchungsplattform für Coiffeur- und Barberleistungen. HAIRRY ist das digitale Zuhause für Coiffeure und Kunden. Coiffeure können ihre Arbeit präsentieren, mit neuen und bestehenden Kunden in Verbindung treten und ihr eigenes Geschäft aufbauen. Kunden können neue Dienste und Anbieter entdecken, sich inspirieren lassen und Termine buchen.

Gegründet am: 2018
Firmensitz: St. Gallen
Branche: Beauty on Demand
Die Gründer: Jasmin Farouq, Ben Britt, Martin Schumacher
Anzahl Mitarbeiter: 4
Website: www.hairry.ch