Skip to main content

Erster innovatis day in Luzern

Die Wirtschaft wird im digitalen Zeitalter mit grossen Herausforderungen konfrontiert. Es bieten sich ihr aber auch nie dagewesene Chancen. Am selbstverständlichsten involviert in den oft zitierten «Digital Change» sind Jungunternehmen.

Denn für sie lautet die Frage naturgemäss nicht: Stellen wir uns Veränderungen und gestalten wir die Zukunft aktiv mit? Sondern nur: Wie? Deshalb gehören Jungunternehmen zu den wichtigsten Innovationstreibern überhaupt. Start-ups trauen sich was, sie loten Möglichkeiten und Grenzen aus, erproben spannende Geschäftsmodelle und setzen ohne Scheuklappen auf neue Technik, und auch: neue Arten der Zusammenarbeit. Um sich auszutauschen und einen branchenübergreifenden Wissenstransfer zu schaffen, wurde der innovatis club gegründet, der erste Nonprofit-Club speziell von und für Jungunternehmer. 

Wie sieht die Zukunft aus?
Am 9. November veranstaltet der Club die erste Ausgabe des innovatis day: Ein frischer und dynamischer Event rund ums Thema «Innovation», der fortan jährlich stattfinden soll. Dabei kommen nicht nur Vertreter verschiedener Branchen zusammen, nein, es sollen bewusst «Welten aufeinanderprallen», wie die Organisatoren betonen. Auf dem Programm für die erste Ausgabe stehen unter anderem spannende Talks mit Experten und Wirtschaftsvertretern aus verschiedensten Bereichen mit Fokus auf Fintech, Protech und Livetech (Medtech). Themen? Gibt es ganz viele. Etwa: Wie könnten die mobilen Bezahlsysteme der Zukunft aussehen und wie könnte dabei das Parking revolutioniert werden? Über dies referiert Benno Stäheli der das Rollout der neuen Parking App vom bekannten Dienstleister TWINT begleitet. Und wohin führt der Weg der Blockchain? Wie lassen sich verschiedene Technologien und unterschiedliche Geschäftsmodelle miteinander verbinden? Was für neue Trends könnten sich daraus ergeben? Auf der Suche nach Antworten wird nebst den geladenen Experten auch ein Zukunftsforscher zu Wort kommen.

Nicht nur reden – überzeugen!
Ein Novum in der Zentralschweiz: Am innovatis day erhalten Startups im Rahmen eines «Pitch-Contests» die Möglichkeiten, ihre Innovationen vor einer Jury (bestehend aus Investoren) zu präsentieren. Dafür haben sie nur wenige Minuten Zeit. Wer also überzeugen will, muss schnell auf den Punkt kommen! Anders als bei anderen Start-up-Days haben die Jungunternehmer hier die Möglichkeit ihre Produkte oder Dienstleistungen vorzustellen und sich direkt vor Ort mit Interessenten, seien dies Investoren oder auch potentielle Kunden, auszutauschen. Der Contest trägt seinen Namen nicht umsonst: Den Gewinnern des innovatis Pitch-Awards winken innovative Preise. Der Contest ist eine spannende Sache, insbesondere natürlich auch fürs Publikum. Ein Publikum, in dem wir Sie, geschätzte Medienvertreter, gerne begrüssen würden. 

Wann
Freitag, 9. November 2018
ab 13.00 Uhr (siehe Programm) 

Wo
Sinnlicht Event
Industriestrasse 15
6005 Luzern

Weiterführende Informationen zu diesem spannenden Event findest Du unter: www.innovatis-days.com