Skip to main content

10 Fragen an: FirstYou24 AG

Was ist die Geschäftsidee?
Die Idee ist einfach aber dennoch genial und weltweit einzigartig. Es ist der erste digitale Marktplatz für Versicherungspolicen, wo die Vorteile einer Auktion I.A.T.( Insurance Auction Technology) effizient für den Versicherungsnehmer aber auch für die Versicherung genutzt werden kann. Nur Angebot und Nachfrage bestimmen die Prämie und Leistung. So wie bei ebay aber für Versicherungen. Ziel ist es die heutige Versicherungswelt komplett zu revolutionieren und den Versicherungskunden aber auch den Versicherungen eine kompetitives Umfeld,  konzentriert auf einer Plattform, zu bieten um viel einfacher und transparenter ins Geschäft zu kommen.

Wie ist die Geschäftsidee entstanden?
Während der Banklehre verfolgte Loris schon immer den Traum einer eigenen Firma und entwickelte im Rahmen eines Forschungsauftrags «Entrepreneurship» der KV Baden die Idee einer Versicherungsplattform. Es sollte keine herkömmliche Vergleichsplattform oder Online – Versicherungsmakler werden, sondern so funktionieren wie ebay aber für Versicherungen und absolut Provisionsfrei und zu 100% unabhängig sein. Jeder der eine Versicherung braucht oder eine ablaufende neu abschliessen will, sollte dies mit wenigen Klicks auf einer Plattform im ganzen Markt ausschreiben können und dank einem Auktionsverfahren automatisch die beste Prämie für die gewünschte Leistung direkt offeriert bekommen. Ziel war es ein freier Versicherungsmarkt entstehen zu lassen.

Diese Geschäftsidee wurde im Herbst 2016 durch eine Jury der Universitäten St. Gallen und Freiburg mit dem 1. Platz ausgezeichnet.

Woher stammt das Startkapital des Startups?
Durch einen stillen Investor.

Womit verdient das Startup Geld?
Die Versicherungen bezahlen eine kleine Nutzungsgebühr pro Offerte, unabhängig eines Abschlusses. Die Versicherungen offerieren aber nur wenn sie tatsächlich eine gute Prämie für die gewünschte Leistung anbieten können und sparen sich dadurch die vielen Offerten ins „leere“ die heutzutage üblich sind. Dadurch senken sie massiv ihre Vertriebskosten, die schlussendlich den Kunden zu Gute kommen.

Wo liegt der USP des Startups?
Die erste und einzige Versicherungsauktion, die frei für alle zugänglich ist.

Was war die bisher grösste Herausforderung?
Das entwickeln der I.A.T. (Insurance Auction Technology) damit die Versicherer zwar die bereits offerierten Prämien sehen aber nicht wer offeriert hat oder wer der Kunde ist. Weiter war das entwickeln der Nachbesserung der Versicherungsofferten während der laufenden Auktion ebenfalls eine Herausforderung.

Was war der bisher grösste Erfolg?
Die Zusammenarbeit mit einem der grössten Maklerverbunde, die die Vorteile für ihre Kunden erkannt hat. Mittlerweile sind rund 300 Makler angeschlossen.

Was sind die nächsten Schritte?
Weitere Investoren zu finden um die Privatkunden auf die Plattform aufmerksam zu machen und die Expansion ins Ausland voranzutreiben.

Die Schweiz ist ein guter Standort für Startups, weil…
die gesetzlichen Rahmenbedingungen für Startups sehr gut sind und viele Onlineplattformen dabei kostenfrei behilflich sind.

Was kann die Schweiz für Startups besser machen?
Den Zugang zu Investoren direkter und einfacher zu gestallten. Insbesondere Banken sind hier gefragt, die nach wie vor praktisch keine Startups finanzieren.

 

Über FirstYou24 AG

Mit dem weltweit einzigartigen digitalen Versicherungsmarkt, FirstYou24,werden erstmals die Bedürfnisse aller Versicherungsnehmer befriedigt. Mit wenigen Klicks oder mit nur einem Foto der Police, können Privatpersonen, KMU’s oder Makler (Makler für seine Kunden) ihren Versicherungsbedarf unter schweizerischen Versicherungsgesellschaften einfach und anonym online versteigern. Dank der speziell entwickelten „I.A.T.“  (Insurance Auction Technology) konkurrieren sich die Versicherungen während der Auktion um den Kunden für sich zu gewinnen und ermöglichen so  attraktive Prämien und Leistungen. Der Kunde bekommt dadurch nicht nur die aktuell besten Prämien und Leistungen sondern spart sich wertvolle Zeit Offerten selbst einzuholen und auszuhandeln oder Vergleichsportale zu durchstöbern.

So wie ebay aber für Versicherungen. Einfach, transparent und kostenlos.

Ein zusätzliches Feature ist die übersichtliche Policenverwaltung mit automatisiserter Benachrichtigung bei Policenablauf. So werden keine Policenablauftermine mehr verpasst und behält jederzeit die Übersicht.

Ziel ist es, mit wenigen Klicks die beste Prämie für die gewünschte Leistung bekommen, übersichtlich alle Policen verwalten und einfach Schäden melden.

Gegründet am: 28.09.2016 durch Firmenübernahme und Umwandung in FirstYou24 AG
Firmensitz: Regensdorf, Zürich
Branche: InsurTech
Die Gründer: Loris Trifoglio, 20, CEO
Anzahl Mitarbeiter: 5
Website: www.firstyou24.ch